Artletter Frühling 2014

Der Frühling ist eine der schönsten Jahreszeiten im Jahr. 
Die Natur wächst und gedeiht und ein Hauch Sonne liegt ihn der Luft. Die richtige Zeit mit Kunstwerken unserer Garten zu schmücken......


 

Unsere Themen:

  • Kunst im Garten 
  • Frühlingsfarben 
  • Die Skandalgeschichte der Susanna im Bade 
  • Muttertag

 

Ich wünsche Ihnen eine frühlingsfrohe Zeit.

Ihre Sylvia Pfeifer

 

Bronzeskulptur
Bronzeskulptur in unserem Garten

Jeden Morgen in meinem Garten


öffnen neue Blüten sich dem Tag. 


Überall ein heimliches Erwarten,


das nun länger nicht mehr zögern mag.


Die Lenzgestalt der Natur ist wunderschön,


wenn der Dornbusch blüht

und die Erde 
mit Gras und Blumen prangert

 


(Matthias Claudius, 1740-1815)

 

ART OF SPRING

Eines der berühmtesten Werke, auf denen der Frühling dargestellt wird, ist "La Primavera"
von Botticelli. Das Bild, ein Meisterwerk der Renaissance, entstand anlässlich der Hochzeit 
von Lorenzo di Medici 1478.

 

Eine Meisterin der Buntstiftzeichnungen
....

Die Künstlerin Silke Noltenhans, ließ sich inspirieren von der schönsten Jahreszeit und es entstanden die Bilder Frühlingstanz, Dance Fever, Liebestaumel und Fluidum.........

SUSANNE IM BADE

Susanna im Bade

Zwei Grimassen, die eine ebenmäßige Schöne beäugen, zog unserer Aufmerksamkeit auf sich. Ein uraltes Thema und wie man im Gemälde von Dimitri Vojniv sehen kann,höchst spannend. Ab sofort in unserer Ausstellung zu bewundern..... Susanna im Bade eine Biblische Skandalgeschichte mit gutem Ende.

DIE GESCHICHTE:
Die junge schöne Jüdin Susanna und ihr Gemahl Joakim lebten im Babylonischen Exil. Ihr großes Haus diente den jüdischen Landsleuten als Versammlungsort, wo zwei Alte auch Rechtsstreitigkeiten schlichteten. Beide begehrten Susanna und überraschten sie in ihrem Garten beim Bade. Da sich Susanna trotz süßer Worte und auch durch Drohungen nicht bewegen ließ, ihnen zu Willen zu sein, gerieten sie in Wut. Sie stimmten ein großes Gezeter an, das die Dienerschaft herbeirief, und beschuldigten die junge Frau, mit einem Jüngling gebuhlt zu haben. Die beiden Lügner sammelten das Volk um sich und forderten die Steinigung als damals übliche Strafe für Ehebrecherinnen. Die Menge glaubte den beiden Alten, doch noch bevor das Urteil vollstreckt wurde, verlangte Daniel (der spätere große Prophet), der unter den Schaulustigen war, man möge die beiden Ankläger gesondert befragen. Einer von ihnen berichtete sodann, dass sich Susanna unter einer Eiche ihrem Liebhaber hingegeben habe, der andere sprach dagegen von einer Zeder. Sie wurden durch den Widerspruch als Verleumder entlarvt und von der aufgebrachten Volksmenge anstatt der Unschuldigen gesteinigt. Das Motiv der von den beiden lüsternen Alten beim Bade beobachteten Susanna war vor allem im Barock ein beliebtes Thema der Bildenden Kunst.

Mehr darüber in Wikipedia

MUTTERTAG

Geschenkgutschein der Kunstagentur Bild und Raum

Suchen Sie noch das besondere Muttertagsgeschenk ?

Jedes Jahr stellt man sich erneut die Frage, was dies wohl sein könnte.
 So einzigartig wie die Mutter der die Aufmerksamkeit gewidmet ist.
 Wie könnten Sie Ihrer Liebe mehr Ausdruck verleihen, als mit einem besonderen Geschenk.


Verschenken Sie ein Unikat!



Bei Bild & Raum finden Sie eine Auswahl zeitgenössischer Kunst aller Stilrichtungen:
 Entdecken Sie beim Besuch unserer Ausstellungsräume und den rund 600 Originalwerken 
von 25 bildenden Künstlern Ihr ganz persönliches Präsent.

 

DER KUNSTGUTSCHEIN:


Ein exclusives Geschenk für die beste Mutter der Welt.....