UWE KEMPEN - FOTOGRAF AUS BERLIN

Fotokunst bei der Kunstagentur Bild & Raum

Ein Aktfotograf zieht Frauen an……..

Ein Aktfotograf zieht Frauen an. Einen Körper zu verpacken ist ungewöhnlich für einen Akt-Fotografen, doch es passt zu dem Weg, den Uwe Kempen im Laufe seines Schaffens eingeschlagen hat. In seinem ersten Bildband "Voyeur" drang er noch wie ein Spion in die weibliche Intimität ein und erzählte von Verlangen und Lust, die in der weiblichen Seele stecken. In seinem späteren Werk "No Face" (2002) distanzierte er sich von diesem zwischenmenschlichen Zugang, indem er die Gesichter der Frauen nicht mehr zeigte. Er fokussierte ausschließlich den Körper und Detailaufnahmen davon. Das ist keine Reduktion des Menschenbildes, sondern eine Anonymisierung, eine Ent-Individualisierung, die so auf das Typische, das Allgemeine abzielt. Und in aller Deutlichkeit arbeitete Uwe Kempen hierbei die Schönheit des Verborgenen heraus

Textauszug Veröffentlichung ind der "Welt"

© Axel Springer SE 2014. 

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS

 

2012 - RAR Galerie Berlin

2012 - Berliner Liste (s)

2012 - art Karlsruhe, vertreten durch RAR Galerie

2009 - Galerie Mooi Noordwijk (s)-(nl)

2008 - Galerie Brennecke & Galerie Kunstmann,

2008 - Palma Photo08, Mallorca (s)

2007 - Jan van der Togt Museum, Amselveen (nl)

2007 - Kunsthalle Dresden

2006 - Krammig & Pepper Contemporary, Berlin

2003/2003 - Galerie Bizarre, Hamburg (s)

2000/2001 - Galerie im Weldeturm, Schwetzingen

1994 -2001  Messen in München, Köln, Augsburg, Erlangen, Jena, Erfurt

2000 - Erotik Art Museum(Beate Uhse), Berlin (s)

1999 - Galerie Jette Rudolph, Berlin (s)

1998 - Erotik Art Museum Hamburg (s)

1995 - Erotisches Museum Berlin (s)

1995 - Waco Gallery, Berlin (s)

 

BÜCHER / BOOKS

2009 - Rosenrot,Epubli

2008 - Second Skin, Epubli

2005 - Erotik Dreams, Kalender,Ackermann

2002 - No Face, Braus/6x6.com

2000 - Nude Index, Könemann

2000 - ntimes, Marval(französiche Ausgabe)

2000 - Voyeur Pbk, Braus

2000 - Intim, Braus

 

PREISE / AWARDS

VENUS AWARD 2001, Bester Fotograf

MEHRFACH PRÄMIERTE TITELBLÄTTER 1989 und 1990

FOTO-JUGEND SONDERPREIS 1982 und 1986