Die Kunstagentur stellt vor...Urban Stark

Fotograf und Bildhauer aus La Calamine/Kelmis

ist 1962 geboren, hat studiert an RWTH Aachen und ist seit 2003 selbständiger Künstler. Er erklärt zu seiner Kunst;

Gegenständlichkeit, Abstraktion und Konzeptkunst verbinden sich in meinen Objekten und Fotografien zu ganz eigenständigen und individuellen Werken. Kunst ist nicht primär Form und Produkt der Wahrnehmung, sondern Kunst ist materialisierter Gedanke, gestaltete Materie und Konzept.

 

Kunst ist S(EI)N, Sein des Künstlers, Sein des Betrachters.

 

In der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Menschsein sowie dem Menschen in seinem gesellschaftlichen Umfeld nehme ich zu den Fragen der Zeit Stellung. Dabei möchte ich weder als Propagandist noch als Ideologe auftreten, sondern unaufdringlich und nüchtern-distanziert auf brennende Probleme der Gesellschaft hinweisen, wie die boatpeople, den Rechtsradikalismus, Gewalt in- und außerhalb der Familie, die neu erstarkende Klassengesellschaft. Diese Aspekte fließen im Schaffensprozess mit in meine Arbeiten ein. Meine Kunst ist also nicht allein auf die Ästhetik ihres Erscheinungsbildes gerichtet, sondern hat auch eine gesellschaftspolitische Ausrichtung. Das häufig verwendete Filmmaterial bei meinen Objekten oder auch die fotografischen Werkreihen machen deutlich, dass in meinen Werken ein konzeptueller Ansatz dominiert, der sich nicht allein über die Betrachtung der Form und Farbe erschließt.

Einzelausstellungen ( Auswahl )

  • 2011 Haus Reitz, Aachen, „Reizende Ansichten" 
  • 2010 Museum Langerwehe „OASEN - Orte Anders Sehen" Galeriebereich Aixcellent, Aachen, „Skulpturen" 
  • 2009 NVV „Linie kunst", Mönchengladbach (juriert) - Galerie Art-Pütz, B-Montzen - Hückelhovener Kunstverein 
  • 2008 HUP AG / Gypsilon „Pictures of urban S(EI)N" 
  • 2007 Galerie des bbk-Euregio-Aachen 
  • 2006 Galerie „Alte Weberei"; Jülich-Rödingen - Galerie Kunstpalast Aachen, „ohne Titel...unterwegs"

Gruppenausstellungen ( Auswahl )

  • 2010 Denkzeichen für Georg Elser, Berlin - Kunstroute Aachen - 16. Kunstausstellung St.Andreaspreis, Harz - 22. Kunsttage Rhein-Erft, Abtei Brauweiler - Tuchfabrik TuFa Trier, Mail-Art-Projekt - Galerie „De Kunstwinkel"; NL-Schimmert - bbk-Aachen Jahresausstellung „Aschermittwoch der Künstler"
  • 2009 Kunstgeschäft Tübingen, Multiples, Nerz-KG - Kunsttour Aachen (AHA-Künstlerhaus, bbk-Euregio) - Skulpturenausstellung des Kunstvereins Hückelhoven,6 aus X; PilsnerAward-Streetphotography, - Kunsthaus Jesteburg (juriert) - Museum Schwarzenberg, Art Figura, (juriert) - Kunsttour Maastricht (juriert) - 10.Biennale Kleinplastik, Hilden (juriert) 
  • 2008 Auktion NAK - Neuer Aachener Kunstverein (juriert) - Wilhelm-Fabry-Museum, Hilden, „Schmerz" (juriert) - Eschweiler Kunstverein „Wege zur Kunst"
  • 2007 Kultur-Forum-Herzogenrath (juriert) - Museum Burg Brüggen 
  • 2006 bbk-euregio im Museum Burg Frankenberg - Galerie „De Kunstwinkel"; NL-Schimmert - 49.Jahresausstellung EVBK Prüm (juriert) - Museum „Het Petershuis"; NL-Gennep
  • 2005 „IMPULSE", Förderprogramm NRW „Ab in die Mitte", Aachen, Büchel 2004 Galerie art-Pütz; B-Montzen - Kunstroute Aachen